Clients

DynSite (Windows)

http://noeld.com/dynsite.asp
Nach der Installation starten Sie den Kontoassistenten. Danach geben Sie bitte folgende Werte ein (Jeder Punkt bedeutet einen Schritt im Kontoassistenten):
  1. Zuerst werden Sie nach dem Servertyp gefragt. Wählen Sie hier "Dynamische DNS Dienste".
  2. Dann werden Sie nach dem Dienst gefragt. Wählen Sie hier "nerdcamp.net" Falls Sie "nerdcamp.net" nicht aufgelistet finden, laden Sie sich bitte hier das nerdcamp.net-Plugin herunter und kopieren es in das Installationsverzeichnis von DynSite: nerdcamp.dns
  3. Nun haben Sie die Wahl, ob Sie ein neues Konto einrichten oder einen Host zum Konto hinzufügen wollen. Klicken Sie bitte "Ein neues Konto einrichten" an. Den Namen für das Konto können Sie hier frei wählen, z.B. "tobi auf nerdcamp".
  4. Nun werden Sie nach Ihren Login-Daten gefragt. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein, mit denen Sie sich dem Nerdcamp angemeldet haben. Wichtig: Bei den Feldern "Dieser Dienst verlangt ein Passwort" und "Ich möchte für diesen Dienst einen Host konfigurieren" muß ein Häkchen stehen!
  5. Jetzt erscheinen 3 Eingabefelder:
    • Bezeichnung: Geben Sie hier Ihren Benutzernamen an
    • Hostname: Geben Sie hier Ihren Benutzernamen an, gefolgt von .nerdcamp.net.
      Beispiel: ihrusername.nerdcamp.net
    • Domain-Name: ist immer nerdcamp.net

GnuDIP (Perl)

http://gnudip2.sourceforge.net/gnudip-www/latest/gnudip/html/client/UNIX/
Dieser Client ist in Perl geschrieben und läuft damit auf fast allen Linux/Unix/MacOS X-Systemen. Die Bedienung ist denkbar einfach: Rufen Sie den Client mit der Option -c auf, um eine Konfigurationsdatei zu erzeugen, danach findet etwa folgender Dialog statt:
 
gdipc.pl -c
Using Update Configuration Mode
Configuration file name: /pfad/zur/configdatei/gdipc.conf
(Geben Sie hier an, wohin, die Config-Datei geschrieben werden soll)
Username: ihrusername
Domain: nerdcamp.net
Connect by direct TCP (d) or web server (w) [d]: d
GnuDIP Server - host[:port]: update.nerdcamp.net:3495
Password: IhrPasswort
Cache File [.GnuDIP2.cache.tester2.gnudip]:
Minimum Seconds Between Updates [0]:
Maximum Seconds Between Updates [2073600]:

 
Damit haben Sie eine Konfigurationsdatei in dem von Ihnen angegebenen Pfad erzeugt. Nun können Sie den Client als Daemon starten:
 
/absoluter/pfad/zu/gdipc.pl -d 30 -l /var/log/gdipc.log
 
Die 30 steht für das Intervall in Sekunden, in dem der Client prüft, ob sich Ihre IP-Addresse geändert hat und ggf. diese Änderungen dem nerdcamp.net-Server mitteilt.
 

ez-ipupdate (Unix/Linux)

http://www.gusnet.cx/proj/ez-ipupdate/
ez-ipupdate läft in der Regel als Daemon im Hintergrund. Sie können ein Interface angeben, welches dann auf eine Änderung der IP-Adresse hin überwacht wird. Sobald sich diese ändert, wird die neue IP-Adresse an nerdcamp.net übertragen.
Hier eine Beispiel-Konfigurationsdatei:

service-type=gnudip
server=update.nerdcamp.net:3495
user=ihrusername:ihrpassword
host=ihrusername.nerdcamp.net
interface=eth0
(Hier den Namen des Interfaces angeben, das mit dem Internet verbunden ist)
max-interval=2073600
cache-file=/tmp/ez-ipupdate.cache
daemon


Alternativ ohne Konfigurationsdatei die Zeile:

ez-ipupdate -S gnudip -s update.nerdcamp.net:3495 -u ihrusername:ihrpasswort -h ihrusername.nerdcamp.net -i eth0

Fritz DSL Box

Auch mit der Fritz DSL Box kann man problemlos nerdcamp nutzen.
Beachten Sie bitte Groß- und Kleinschreibung bei Benutzername und Passwort und nutzen Sie weder Pluszeichen noch Ampersand (&) im Passwort.

Anbieter:Benutzerdefiniert
Update-URL:update.nerdcamp.net/update.cgi?user=<username>&pass=<pass>&reqc=2
Domainname:IhrBenutzername.nerdcamp.net
Benutzername:Ihr Benutzername
Kennwort:Ihr Kennwort
Kennwortbestätigung: Ihr Kennwort

Bitte beachten Sie, die Update-URL unverändert einzutragen.

fli4l - the on(e)-disk-router

http://www.fli4l.de
Auch der verbreitete Ein-Disketten-Router fli4l bietet nun Unterstützung für Nerdcamp.net. Mit dem Paket OPT_DYNDNS kann man seinen dynamischen Hostnamen bei jeder Einwahl automatisch updaten lassen.

Folgende Einstellungen sind in der dyndns.txt nötig:

DYNDNS_1_PROVIDER='NERDCAMP'
DYNDNS_1_USER='ihr_username'
DYNDNS_1_PASSWORD='Ihr_Nerdcamp_Passwort'
DYNDNS_1_HOSTNAME='ihr_username.nerdcamp.net'

CTRLink® Router

http://www.ctrlink.de
Dieser Hardware-Router für den Einsatz im industriellen Umfeld unterstützt das Updaten der aktuellen IP auf dem Nerdcamp ab Version 2.0. Integriertes Analoges Modem, Anschluß von externen ISDN, GSM und DSL-Modems problemlos via RS232-Schnittstelle möglich. Konfiguration über integrierten Webserver, via Telnet oder Console. Integrierte Firewall.


© bytecamp GmbH